Liebe Zwergerlstuben-Besucher!

In der Zwergerlstube gibt es den Mutter/Kind-Treff, den Spielkreis sowie zweimal im Jahr den beliebten Zwergerlbasar.


ACHTUNG:

Logo der Zwergerlstube und von easyBasar    Zum Herbstbasar 2017 wird es eine große Änderung geben.
    Wir gehen mit der Zeit und steigen um auf easyBasar.
    Dadurch wird es für Sie als Verkäufer um einiges einfacher.
    Weitere  Informationen hierzu finden Sie unter "Verkauf".



 

Bei den Mutter/Kind-Gruppentreffen steht das gemeinsame Spielen von Müttern
(Vätern, Omas, etc.) und Kindern vom Baby- bis zum Kindergartenalter im Vordergrund.

Im Spielkreis werden Kinder ohne ihre Eltern im Alter von etwa eineinhalb bis zum Kindergarteneintritt von zwei Betreuerinnen umsorgt.

Beim Zwergerlbasar gibt es eine riesige Auswahl von etwa 30.000 Artikeln, die Käufer und Verkäufer aus dem gesamten südlichen Landkreis Münchens zu uns führt. Dadurch hat unser Basar im Laufe der Jahre auch überregional an Bedeutung gewonnen hat. 

 


Die Zwergerlstube wurde 1977 von einigen neu zugezogenen Müttern aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn ins Leben gerufen. Sie diente zunächst als eine Art Hort, bei dem die Mütter im Wechsel die Kleinkinder betreuten.
 Eingangsbereich Zwergerlstube

Die Räumlichkeiten für die Zwergerlstube (Mutter/Kind-Gruppen und Spielkreis) wurden großzügiger Weise immer von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Unser derzeitiger Treffpunkt befindet sich seit 2014 in der „Kinderkrippe Farbenfroh“, Angerstraße 44, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn.



Allen, die nun neugierig geworden sind, bieten die Seiten unserer
Homepage die Möglichkeit sich über das gesamte Angebot der Zwergerlstube (die Mutter/Kind-Gruppen, den Spielkreis und den Zwergerlbasar) zu informieren.

Nun viel Spaß beim Stöbern!